Daten werden geladen...

We Love Vinyl!

Das Material der Schallplatte

Das Material der Schallplatte

Die Schallplatte besteht hauptsächlich aus Polyvinylchlorid, welches in der Kurzform eher als PVC bekannt ist. Umgangssprachlich wird daher oft das Wort „Vinyl“ benutzt.

PVC ist ein harter und etwas spröder amorpher thermoplastischer Kunststoff, der durch die Zugabe von Weichmachern und Stabilisatoren formbar wird und dann auch in anderen Teilen der Industrie Verwendung findet. Als Rohstoff für die eigentlichen Pressungen wird eine Mischung verwendet, bei der dem PVC etwa 20% Polyvinylacetat (PVAc) und viele weitere Additive zugemischt werden. Der daraus entstehende Stoff ist milchig bis transparent. Durch die Zugabe von Farbstoffen wird er eingefärbt.

Die Farben

Als Standardfarbe hat sich dabei Schwarz durchgesetzt, es gibt aber auch viele farbige oder transparente Pressungen. Generell gibt es aber qualitative Unterschiede zwischen schwarzen und farbigen Pressungen, weshalb der Großteil der Pressungen auf schwarzen Material geschieht. Die Schwarzfärbung wird mit technischen Rußen in der Pressmasse erreicht, die schmierende Funktion der Kohlenstoffe spielt hier eine wichtige Rolle. Für anders basierende Farben gilt das zum Teil nicht, was sich in klanglichen Unterschieden äußern kann. Eine spezielle Form ist dabei die „Picture Disc“. Im Gegensatz zu der gewöhnlichen schwarzen oder farbigen Oberfläche ist ein Bild in die Oberfläche eingearbeitet. Sie werden bis heute in Kleinauflagen hergestellt. Die verwendeten Bilder reichen von grafischen Cover-Arbeiten bis hin zu optischen Illusionen, die durch die Rotation der Schallplatte entstehen. Mittels einer in die Pressmaschine gespannten Klebefolie werden die Picture Discs in einem aufwändigem Verfahren gefertigt. Für die Herstellung einer Disc wird etwa eine Minute benötigt, was bedeutet, das pro Stunde maximal 60 Stück hergestellt werden können. Bei Sammlern sind diese Kleinauflagen sehr beliebt.

755 Benutzer fanden das hilfreich (797 nicht)

Maximal 500 Zeichen

Dein Kommentar

Bitte scheut euch nicht und postet hier alles, was nach eurer Meinung sachlich falsch ist, was ergänzt werden sollte und was komplett fehlt. So können wir die Inhalte im Sinne der Leser weiterentwickeln und vervollständigen. Um eine Anmerkung zu posten ist keine Anmeldung erforderlich. Füllt dazu einfach das Formular aus. Unpassende Postings, Spam und Beleidigungen werden allerdings von uns kommentarlos entfernt.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden